Die jüngsten Besucher begeben sich auf ein Abenteuer in Batavialand. Zum Beispiel mit der interaktiven Entdeckungsreise „Wind in den Segeln". Bewaffnet mit einem Pass, einem Kompass und einer Karte entdecken Kinder zusammen mit ihren (Groß-) Eltern den Überseehandel durch die Jahrhunderte hindurch. Man kann erleben, wie es ist, ein Segel zu hissen, ein Schiff zu beladen und einen Spant zu bauen. Im Wassertheater schlüpft man in die Rolle eines Ingenieurs, Bauern oder Wasserbauingenieurs und legt selbst Deiche und Polder an. Als echter Archäologe kannst du im Sand nach Gegenständen aus der Vergangenheit graben. Im Schiff der „Wassermenschen“ entdeckst du ein Geheimnis in einer echten Unterwasserwelt.